macmon secure: IT-Sicherheit weiterhin geschäftskritisch für Unternehmen in 2019

21.12.2018 | Pressemitteilungen

Nach der Einschätzung von macmon secure, Technologieführer für Netzwerkzugangskontrolle (NAC), wird IT-Sicherheit auch in 2019 zu den beherrschenden IT-Themen gehören.
Dazu Geschäftsführer Christian Bücker: „Exponentiell wachsende Datenberge, die von immer neuen Quellen – man denke nur an das Internet of Things – erzeugt werden, sowie zunehmend komplexere IT-Umgebungen bewirken, dass dieses eigentlich nicht neue Thema nach wie vor topaktuell ist. Das hat auch die hohe Nachfrage bei unseren Channel-Partnern in 2018 und beispielsweise die stark gestiegene Besucherfrequenz auf der it-sa in Nürnberg im Herbst gezeigt.“

Der Mix aus zunehmender Komplexität und immer neuen Trends wie beispielsweise der Künstlichen Intelligenz, die ja nicht zuletzt die deutsche Regierung zur Chefsache gemacht hat und mit immensen Geldbeträgen fördern will, bedeutet, dass der Austausch von Daten in kaum mehr überschaubarem Rahmen abläuft – und genau hier die neue Herausforderungen, beispielsweise zu den Themen Sichtbarkeit und Übersicht der IT-Infrastruktur, liegen. Denn immer noch bieten ungenügend gesicherte IT-Infrastrukturen Angriffspunkte für Kriminelle zum Datenklau oder zur Betriebsspionage.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel

Pressekontakt

Telefon: +49 30 2325777-0
E-Mail: presse@macmon.eu

Christian Bücker
Geschäftsführer