macmon Network Access Control für den Bildungsbereich

Jede Branche hat seine speziellen Eigenheiten und besonderen Anforderungen. Doch gerade im Bereich der Bildung treten die vielfältigsten Anforderungen an eine Netzwerkzugangskontrolle auf, wenn man die Menge der Schüler und Studenten, die Vielzahl der unterschiedlichen Geräte und die „Findigkeit" dieser Benutzer betrachtet.

Zum einen wird freier Internetzugang für Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und PC's benötigt, zum anderen sollen Laptops in bestimmten Gebäuden und Bereichen direkten Zugriff auf das interne Netzwerk der Schule bzw. Hochschule haben. Dazu kommt, dass Schüler und Studenten, die Geräte tauschen, neu aufsetzen und überall verwenden, in Bezug auf die gesetzten Passwörter oft weniger sorgsam sind als mit ihren Geräten.

Ihre Vorteile mit der macmon BYOD-Lösung

  • Überblick über alle betriebenen Geräte und Verbindungen
  • ohne eigenen administrativen Aufwand
  • Vergabe unterschiedlicher Zugriffsrechte (nur Internet, nur internes Netz, beides etc.)
  • Zugänge so lange gültig, wie das Benutzerkonto besteht
  • User-basierte und speziell auf den Bereich Forschung und Lehre angepasste Lizenzierung zu attraktiven Konditionen
  • mehrere Geräten pro Benutzer

macmon BYOD – speziell für die Anforderungen von Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Das macmon Gästeportal wird den Anforderungen von Forschung und Lehre in optimaler Weise gerecht. Mit nur einem Benutzernamen und Passwort oder – falls vorhanden – mit dem AD-Benutzer und Passwort, können Schüler und Studenten innerhalb des Captive Portals von macmon ihre eigenen Geräte registrieren und verwalten. Dabei sind definierbar viele Geräte zugelassen, während jede Anmeldung im Netzwerk nachvollziehbar über den Benutzer erfolgt. Die Einrichtungen können so jederzeit den vollen Überblick über die betriebenen Geräte sowie die Verbindungen zu den Benutzern erhalten – ganz ohne eigenen administrativen Aufwand. Je nach Standort können die Zugriffe unterschiedlich gewährt werden – nur Internet, nur internes Netz, beides etc. – während die Zugänge selbst grundsätzlich nur so lange möglich sind, wie das Benutzerkonto gültig ist.

» Weiterlesen

macmon NAC ist mit dem BYOD-Portal und Guest Service passend für jede Einrichtung, da es unabhängig von der verwendeten LAN- und WLAN-Struktur oder der eingesetzten Hardware funktioniert. Dank des ausgereiften Rollenkonzeptes ist die Netzwerksicherheitssoftware hochflexibel und durch automatische sowie dynamische Regelwerke einfach zu nutzen. Aufgrund der besonderen Anforderungen bietet die macmon secure GmbH ab sofort eine auf den Bereich Bildung angepasste Lizenzierung an: Während für den Verwaltungsbereich die Menge der Geräte entscheidend ist, ist für die Schüler und Studenten eine user-basierte Lizenzierung möglich. Dabei kann jeder Benutzer mehrere Geräte betreiben, ohne dass die Einrichtung sich um das Zählen oder Freigeben kümmern muss. Um den Bereich Forschung und Lehre besser unterstützen zu können, wird durch diese Form der Lizenzierung auch der Kostenseite Rechnung getragen.

 

» Download Branchenblatt Forschung und Lehre

» Download Flyer Module-Bundles