IT-Administration

Operative Entlastung & maximale Funktionstransparenz

Produktivität

Moderne IT-Tools müssen sowohl funktionale Anforderungen als auch Anforderungen desoperativen Betriebs erfüllen. IT-Administratoren fühlen sich oftmals überfrachtet mit Tools, deren Mehrwerte kaum ersichtlich sind. Eine operative Entlastung bei gleichzeitigem Komfort und maximaler Funktionstransparenz sollte stets einen hohen Stellenwert bei der Beschaffung neuer IT-Sicherheitslösungen haben. Eine IT-Sicherheitslösung muss ein wertvolles Werkzeug sein und keine Belastung.

Übersichtlichkeit

Ob es die Suche nach einem „verlorenen“ Leasing-Gerät ist oder die Überprüfung von topologischen Verknüpfungen der Infrastruktur – Übersichtlichkeit im eigenen Netzwerk ist fundamental wichtig, um die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Unkontrolliert wachsende Netzwerke oder der Besuch von Service-Technikern ohne vorherige Absprache mit den IT-Verantwortlichen sind nur zwei Beispiele, die IT-Administratoren täglich begegnen. In den heutigen komplexen IT-Infrastrukturen ist eine verlässliche Übersicht und zentrale Steuerung der Netze unersetzlich für die tägliche Arbeit von IT-Administratoren. 

Interne Sicherheit

Der Schutzbedarf von internen Netzwerkstrukturen wird oftmals unterschätzt. Populäre Tools wie Firewalls, Intrusion Detection Systeme und Antiviren Clients wiegen Unternehmen in trügerischer Sicherheit. In einem dichten Netz aus Sicherheitslösungen können unbekannte Lücken vorhanden sein, die dann von Angreifern gezielt ausfindig gemacht werden. Infolge dieser lateralen Freiheitsgrade werden Netzwerke kompromittiert und die Ausbreitung von Schad-Software kann ungehindert erfolgen. Oftmals fehlt ein System, das vorhandene Sicherheitssysteme miteinander vernetzt und auf der physischen Netzwerkebene eine konsequente Durchsetzung der vielfältigen Policies sicherstellt.

Umgreifender Schutz

IT-Administratoren sehen sich täglich einer Vielzahl an Warnhinweisen und Handlungsempfehlungen diverser Tools ausgesetzt, die es zu bearbeiten gilt. Ein wichtiger Fokus von IT-Abteilungen sollte die Abwehr und die Eindämmung von Gefahren sein. Ein intelligentes NAC-System, das automatisiert auf Events der eingesetzten und angebundenen Sicherheitslösungen reagiert, ist eine deutliche Entlastung für den operativen Betrieb. Letztlich muss sichergestellt sein, dass ein NAC-System auf bestimmte Situationen richtig reagiert – intelligent, automatisch und verlässlich.

Wie sie als IT-Administrator die IT mit macmon NAC und SDP sichern können:

  • Überwachung und Kontrolle aller im Netz befindlichen Geräte (Live- Bestandsmanagement)
  • Nutzen eines hohen Automatisierungsgrades zur Etablierung von Standards bei gleichzeitiger Reduzierung des Workloads
  • Sicherstellung der Integrität des Netzwerkes durch ausschließliches Gewähren des Netzwerkzugangs für die definierten Geräte
  • Bereitstellen von dedizierten und zeitlich befristeten Internetzugängen für Besucher, ohne für Mitarbeiter und Gäste getrennte WLAN-Infrastrukturen aufbauen zu müssen
  • Schutz der IT vor Angriffen auf sensible, personenbezogene Daten
  • Sichere und direkte Kommunikation mit lokalen und in der Cloud befindlichen Ressourcen

MACMON NAC - INTELLIGENT EINFACH

macmon NAC ist die am schnellsten und einfachsten einzuführende Network Access Control Lösung auf dem Markt. Nach der Implementierung reduziert das einfache Handling den administrativen Aufwand.

 

5 X EINFACH MACMON NAC

© macmon secure GmbH