Jahresrückblick von macmon secure

16.12.2021 | Pressemitteilungen

macmon secure zum „Innovator des Jahres 2021“ gewählt

Unter dem Dach der macmon secure GmbH gibt es seit Mai 2021 – neben der etablierten Marke macmon NAC – macmon SDP (Secure Defined Perimeter). Während LAN- und WLAN-Zugänge mit Network Access Control seit 2003 geschützt werden, konnte man mit der Zero-Trust-Network-Access-Strategie (ZTNA) den Schutz auf alle Cloud-Dienste erweitern. So sichert macmon sowohl klassische Firmennetzwerke als auch Assets in der Cloud. Aufgrund der Entwicklung von macmon SDP wurde macmon secure vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft als „Innovator des Jahres“ ausgezeichnet.

Christian Bücker, Geschäftsführer macmon secure GmbH: „ZTNA gewinnt in Zeiten von mobilem Arbeiten, Digitalisierung und Zunahme von Ransomware Attacken immer mehr an Bedeutung und fußt auf der Philosophie, weder einem Endgerät noch einem Benutzer einen Vertrauensvorschuss zu geben, bevor es keine sichere Authentifizierung gab. Der Schritt in die Cloud ist für uns ein wichtiger strategischer Fortschritt, den wir im Jahr 2021 erzielen konnten. Im kommenden Jahr werden wir unsere Position als führender Anbieter im Bereich Netzwerksicherheit weiter durch unsere Innovationen ausbauen.“

Kontinuierliche Weiterentwicklungen und Ausbau von Partnerschaften

Das agile Berliner Entwicklerteam erreichte zusätzliche Meilensteine bei der Weiterentwicklung von macmon NAC. Durch Fingerprinting ist die Advanced Security jetzt noch mächtiger, eine Entwicklung, die auf dem Feedback aus dem Markt resultiert, ein Resultat der guten Zusammenarbeit von macmon mit seinen Partnern.

Neben der Integration von baramundi, tenfold und Greenbonekonnten weitere Hersteller als Technologiepartner gewonnen werden, um die Netzwerksicherheit bei Kundeninstallationen zu erhöhen. Mit umfangreichen Interoperabilitätstests haben LANCOM Systems und macmon ihre Lösungen aufeinander abgestimmt und das nahtlose Zusammenspiel der macmon-Lösung mit den Switches und WLAN Access Points von LANCOM sichergestellt. Damit wird die zentrale Basis für eine effiziente, identitätsbasierende Sicherheitsarchitektur sowohl im kabelbasierten als auch im drahtlosen Netzwerk gelegt.

Fokussierung auf DACH und Ausbau des Channels

Die Vertriebsaktivitäten fokussierten sich stärker auf Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im März 2021 wurde Daniel Spindler zum Country Manager Schweiz ernannt, gefolgt im Mai durch die Besetzung der Leitung der österreichischen Geschäfte durch den Wiener IT-Sales Experten Richard Jung.

Dirk Kierstein, der bereits seit über zehn Jahren im Unternehmen ist und in den letzten zweieinhalb Jahren das Partnergeschäft geführt hatte, wurde zum Business Development Manager befördert. In dieser Position treibt er das Neukundengeschäft im Bereich Software-Defined-Perimeter (SDP) voran. Stephan Nolden wurde im Gegenzug neuer Head of Partnermanagement.

Viele Marketingaktionen für kontinuierliche Kommunikation

Das erste Highlight 2021 war der virtuelle macmon-Partnertag unter dem Motto „macmon zeigt Top-Neuigkeiten auf“ – Zero Trust Network Access (ZTNA) mit macmon. Der Einladung der Berliner Sicherheitsexperten waren über 300 Partner gefolgt, um sich über die neue Strategie aus erster Hand zu informieren.

Um zu Corona-Zeiten auch weiterhin einen engen Kontakt zu den Kunden zu gewährleisten, folgte eine Reihe von spannenden Webinaren, so beispielsweise mit interessanten Kunden wie Ritter Sport oder Technologiepartnern wie baramundi zum Thema Integration von Lösungen.

Seit September werden auf dem macmon-Blog interessante Artikel rund um IT-Sicherheit veröffentlicht. Locker geschrieben und voller Informationen sind die Artikel ideal für eine Kaffeepause. Zum macmon-Blog ›

Bücker fasst zusammen: „Wir arbeiten in einer Branche ohne Stillstand, das macht es so herausfordernd und spannend. Mit unserem engagierten Team, unseren zuverlässigen Channel Partnern, unseren vielseitigen Technologiepartnern und geschätzten Kunden sind wir ausgezeichnet für das kommende Jahr aufgestellt.“

Pressekontakt

Telefon: +49 30 2325777-0
E-Mail: presse@macmon.eu

Christian Bücker
Geschäftsführer

© macmon secure GmbH