Veranstaltungen

Messen, Workshops & weitere Veranstaltungshinweise

23.09.2021 |

Digital Solution Days

Der digital solution day zeigt die Herausforderungen und Chancen des aktuellen Cyber Security-Marktes für den Channel auf.

  • Unternehmen jeder Größe sehen sich einer zuspitzenden Cyber-Bedrohungslage gegenüber. Quantität sowie Qualität der Angriffe steigen stetig, leistungsfähige Werkzeuge sind für jedermann leicht zugänglich und so wundert es kaum, dass Cyberkriminelle in der Wirtschaft jedes Jahr Millionenschäden verursachen.
  • Eine Herausforderung, die vor allem von kleinen und mittelständischen Unternehmen kaum mehr in Eigenregie bewältigt werden kann. Der digital solution day zeigt die Herausforderungen und Chancen des aktuellen Cyber Security-Marktes für den Channel auf, gewährt tiefgreifende Einblicke in erfolgsversprechende Strategien und bietet die Möglichkeit, sich mit zahlreichen Expertinnen und Experten auszutauschen und zu vernetzen.

Ab 12:40 mit Christian Bücker auf der Bühne zum Thema: Zero Trust Network Access – Einfach gelebt in einer mobilen Welt.

Erfahren Sie, wie Mitarbeitende von überall einfach und sicher auf Ressourcen im Unternehmen zugreifen können und dennoch die IT-Abteilung entlastet wird. Der Zero-Trust-Ansatz von macmon steht für maximale Sicherheit und Einfachheit in Zeiten von New Work. Mitarbeitende können dank Signle Sign-on Zeit sparen und erhalten automatisch Zugang auf alle Ressourcen, ob in der Cloud oder dem lokalen Netzwerk. Dabei wird die interne IT-Abteilung entlastet, da nach der schnellen Installation das Regelwerk Richtlinien-Automatismen anwendet.

WANN: 23. September 2021, 09:30-14:00 Uhr

FÜR WEN: Fachpublikum aus dem Bereich der IT und Netzwerksicherheit

23.09.2021 |

Dem Hacker auf der Spur

Wie sicher ist Ihr Unternehmen?

 

Der Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen e.V. (BSKI) und macmon secure zeigen Angriffsszenarien und mögliche Lösungen zur Eindämmung auf.

WANN: 23. September 2021, 11 Uhr

EVENT: Webcast

BESCHREIBUNG:

171 erfolgreiche Hackerangriffe zählte die Bundesregierung auf kritische Infrastrukturen (KRITIS) im Jahr 2020 in Deutschland. 2016 waren es zum Vergleich elf registrierte Angriffe. Ein Sinken dieser Zahlen scheint aktuell nicht in Sicht. Ein häufiges Problem für Unternehmen und Organisationen ist, dass nur ein Bruchteil der unerwünschten Zugriffe überhaupt bemerkt werden. Neben Datenverlusten und Datenschutzverstößen sieht sich ein betroffenes Unternehmen Imageschäden und immensen Kosten zur Behebung des Lecks gegenübergestellt.

Wie reagieren Sie als Unternehmen, wie verhindern Sie Angriffe?

Ransomware-Attacken sind mittlerweile fast ein „Klassiker“ und in der jüngeren Vergangenheit vielleicht einer der Haupttreiber für Incident Response, also die Umsetzung von Maßnahmen zur koordinierten und strukturierten Reaktion auf IT-Sicherheitsvorfälle.

Aber wie steht es um die anderen Vorfälle, etwa „Datenklau“, vielleicht sogar durch eigene Mitarbeitende?

In diesem Webcast zeigen wir Ihnen Fallberichte und Maßnahmen aus der Praxis. Gemeinsam zeigen wir Ihnen wie man angemessen und rechtzeitig Vorbereitung treffen kann.

REFERENTEN:

Jani Nakos – Vorstand für Vertrieb und Marketing | BSKI

Martin Wundram – Vorstand IT-Security | BSKI

Philipp Theodorides –Pre-Sales Engineer | macmon

FÜR WEN: IT-Security Interessierte

PARTNER: P&W Netzwerk GmbH & Co. KG

23.09.2021 |

Power Week IV: Live Demo macmon NAC

Schwachstellen in der Unternehmens-IT finden

WANN: 24. September 2021, 14-15 Uhr

EVENT: Webcast

BESCHREIBUNG:

Der Greenbone Security Manager (GSM) von Greenbone Networks identifiziert Sicherheitslücken in der Unternehmens-IT und bewertet deren Risikopotenzial. Zudem empfiehlt der GSM Maßnahmen zur Behebung gefundener Schwachstellen. Mit Schwachstellenmanagement betrachten Sie Ihre IT-Infrastruktur von außen – sozusagen mit dem Blickwinkel einer potenziellen angreifenden Person. Ziel ist es, jede existierende Schwachstelle Ihrer IT-Infrastruktur zu finden.

Seit 2018 ist Greenbone Networks Technologiepartner der macmon secure GmbH. macmon NAC lässt neue Endgeräte beim Betreten des Unternehmensnetzwerks von Greenbone Security Manager nach Schadsoftware scannen und wertet regelmäßig den Compliance-Status aus, um das Unternehmensnetzwerk zu schützen.

FÜR WEN: IT-Security Interessierte

PARTNER: P&W Netzwerk GmbH & Co. KG

23.09.2021 |

Das bessere VPN – SDP schnell & sicher

Blicken Sie in in einer Live-Demo in die Web-Oberfläche (GUI) von macmon SDP.

WANN: 23. September 2021, 15-16 Uhr

EVENT: Webcast

BESCHREIBUNG:

Ihre Mitarbeiter arbeiten im Pflegedienst, bei einem Lieferdienst, im Außendienst, bei Stadtwerken oder von Zuhause im Home-Office und Sie machen sich Gedanken wie Sie einen gesicherten Zugang zum Firmennetzwerk ermöglichen können? Dann ist macmon SDP genau das Richtige für Sie.

Lernen Sie SDP in unser Live-Demo kennen und überzeugen Sie sich selbst: Wir zeigen Ihnen, Zero-Trust-Network-Access für alle Ressourcen umsetzen können. Die Handhabung von macmon SDP ist denkbar einfach. Dennoch gibt es hilfreiche Tipps für die Einrichtung und die Verwaltung der Ressourcen in macmon SDP. Dies wird in der Live Demo vermittelt, damit Sie noch schneller und einfacher von der Nutzung profitieren können.

Blicken Sie mit Dirk Kierstein (macmon), in die Web-Oberfläche (GUI) von macmon SDP.

FÜR WEN: IT-Security Interessierte

PARTNER: P&W Netzwerk GmbH & Co. KG

24.09.2021 |

Webcast zum Duo Greenbone & macmon NAC

Schwachstellen in der Unternehmens-IT finden mit Greenbone

WANN: 24. September 2021, 11-12 Uhr

EVENT: Webcast

BESCHREIBUNG:

Der Greenbone Security Manager (GSM) von Greenbone Networks identifiziert Sicherheitslücken in der Unternehmens-IT und bewertet deren Risikopotenzial. Zudem empfiehlt der GSM Maßnahmen zur Behebung gefundener Schwachstellen. Mit Schwachstellenmanagement betrachten Sie Ihre IT-Infrastruktur von außen – sozusagen mit dem Blickwinkel einer potenziellen angreifenden Person. Ziel ist es, jede existierende Schwachstelle Ihrer IT-Infrastruktur zu finden.

Seit 2018 ist Greenbone Networks Technologiepartner der macmon secure GmbH. macmon NAC lässt neue Endgeräte beim Betreten des Unternehmensnetzwerks von Greenbone Security Manager nach Schadsoftware scannen und wertet regelmäßig den Compliance-Status aus, um das Unternehmensnetzwerk zu schützen.

FÜR WEN: IT-Security Interessierte

PARTNER: P&W Netzwerk GmbH & Co. KG

12.10.2021 |

Autorisierter Zugriffsschutz für Ihr Netzwerk

GID lädt zum Webcast ein: macmon Network Access Control (NAC) – Autorisierter Zugriffsschutz für Ihr Netzwerk

Mit macmon NAC wissen Sie jederzeit, welche Geräte sich in Ihrem Netzwerk befinden und wo diese sind. UFOs (unbekannte fremde Objekte) gehören damit der Vergangenheit an, da sämtliche eingesetzten Geräte jederzeit identifiziert, effizient überwacht und vor unbefugten Zugriffen geschützt werden.

EVENT: Webcast

GEEIGNET FÜR: IT-Mitarbeiter mit Interesse an Netzwerksicherheit

PARTNER: GID - Global Information Distribution GmbH

WANN: 12. Oktober 2021, 10:15 – 11:30 Uhr

28.10.2021 |

We secure IT

Der Digitalevent We secure IT geht in die vierte Runde! Wir sind zum Thema Zero Trust Network Access mit dabei.

EVENT: Digitalevent We secure IT

WANN: 28. Oktober 2021, 09:00 Uhr

Wer? IT-Security

© macmon secure GmbH