macmon NAC: Die BSI-zertifizierte NAC-Lösung für Behörden und Verwaltung

Die IT-Grundschutz-Kataloge des BSI stellen in der Öffentlichen Verwaltung den Standard für die Informationssicherheit und den Aufbau eines funktionierenden IT-Sicherheitsmanagements dar. Für die Bundesbehörden ist es mittlerweile verbindlich, einen Grundschutz nach diesem Standard zu etablieren. In seinen Maßnahmenkatalogen werden vom BSI zum Thema Netzwerksicherheit eine Vielzahl von Empfehlungen ausgesprochen. So "muss die Installation und Benutzung nicht freigegebener IT-Komponenten verboten und die Einhaltung dieses Verbotes regelmäßig kontrolliert werden (Maßnahme M 2.216)". Das Einbringen von nicht autorisierten und unsicheren Geräten ins Netz ist demnach konsequent zu unterbinden.

Die NAC-Lösung von macmon secure ist BSI-zertifiziert.

macmon-Nutzen für den Schutz der Behörden- und Verwaltungsnetze:

  • Überwachung und Kontrolle aller im Netz befindlichen Geräte (Live- Bestandsmanagement)
  • Dokumentation aller Zugriffe auf das Behörden-/Verwaltungsnetz, auch bei weitgefächerten Organisationsstrukturen
  • Sicherstellung der Integrität des Netzwerkes durch ausschließliches Gewähren des Netzwerkzugangs für die definierten (eigenen und zugelassenen) Geräte
  • Bereitstellen von dedizierten und zeitlich befristeten Internetzugängen für Besucher, ohne für Mitarbeiter und Gäste getrennte WLAN-Infrastrukturen aufbauen zu müssen
  • Schutz der Verwaltungs-IT vor Angriffen auf sensible, personenbezogene Daten
  • Unterstützung der Umsetzung der BSI-Standards zum IT-Grundschutz-Katalog, der Datenschutzgesetze des Bundes (BDSG) und der Länder (LDSG) und die Erfüllung der Auflagen des Basler Abkommens Basel II/III
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Green-IT-Initiative des Bundes durch Einsparung von Energiekosten am PC-Arbeitsplatz

Network Access Control NAC - intelligent einfach

» Download Artikel Behördenspiegel zur BSI-Zertifizierung von macmon NAC
» Download Branchenblatt Behörden
» Download Datenblatt macmon Network Bundle